Familie, Firma, Freunde oder nur zu zweit: Exklusiv Berlin erleben +49 (0)30 2870 4492

Tour 7: Gangsta's Paradise Die Hauptstadt des Verbrechens

Auf geht's nach:
Mitte
Moabit
Tiergarten

Startzeit flexibel
Dauer: 2,5 bis 3 Std.
Strecke: ca. 18 km

-> Preise
-> Startpunkt
Folgt uns zu authentischen Orten mit unglaublichen Stories - diese Stadt hat einiges auf dem Kerbholz! Geschichten von ausufernden Kneipenschlachten, spektakulären Coups, grausamen Morden. Schwere Jungs, gejagt von genialen Ermittlern. Nichts für zarte Gemüter!

Auf dieser Tour erwartet Euch:

- kriminelle "Tatorte"
- lauschige Hinterhöfe
- gruselige Stories 
- die Metropole bei Nacht
- Berliner Kriminalgeschichte
- die Strolche von damals
- die Gangster von heute

 

 

Highlights:

- Kriminalgericht & JVA Moabit
- Alte Gangster-Reviere
- Die "Rote Burg" am Alex
- Mumien in der Parochialkirche
- Pokerraub am Potsdamer Platz
- "Todesengel" in der Charité

Das FREE-BERLIN-PRINZIP: Der Guide hat die Freiheit die eigene Tour zu gestalten. Abweichungen sind also möglich.

 


  • Das Kriminalgericht Moabit

     

    Honecker, Mielke & der Massenmörder Karl Grossmann wurden hier verurteilt und saßen im benachbarten Gefängnis ein.


  • Das dunkle Treiben der Ringbrüder

     

    Ihr Arm reichte bis in höchste Gesellschaftskreise: Um 1900 fühlten sich die Gangstersyndikate wie die Made im Speck - und die Polizei?!


  • Ein spektakulärer Casino-Überfall

     

    Dieser Fall erregte Aufsehen. Eine Gruppe Teenager stürmt ein Poker-Turnier mit Spielzeugpistolen, räumt den Laden aus und stellt sich.


  • Das berüchtigte Scheunenviertel

     

    Heute beste Wohnlage, früher dunkle Gassen, in denen die Prostitution florierte und Kommunisten und Nazis um die Vorherrschaft kämpften.